Jan Esch ...

geboren 1964 in Hamburg, studierte an der Musikhochschule Hannover bei Prof. Göthel.
Jan spielte zunächst als Praktikant im Göttinger Sinfonieorchester, anschließend im Sinfonieorchester des Norddeutschen Rundfunks Hannover.
Er wurde dann als Aushilfe u.a. am Niedersächsischen Staatstheater Hannover und bei den Münchner Philharmonikern verpflichtet.
Mehrere Jahre spielte er als 1. Trompeter im Musical Cats in Hamburg und war Mitglied der Bühnenmusik der Bayreuther Festspiele.
Seit 1993 ist Jan Esch koordinierter 1. Trompeter im Philharmonischen Orchester der Stadt Hagen.
Seit 1998 spielt er die 1. Trompete im Blechbläserquintett Quintonic und wird häufig als Dozent bei Workshops und Blechbläserlehrgängen verpflichtet.



Jan Esch ...

was born 1964 in Hamburg and studied at the Hochschule for Music in Hanover with Professor Göthel.
Jan started in student placements with the Göttingen Symphony Orchestra, followed by the Symphony Orchestra of the North German Radio in Hanover.
He then played as a substitute, for instance with the State Theatre of Lower Saxony in Hanover and the Munich Philharmonic.
For several years he played first trumpet in the musical “Cats” in Hamburg, and was part of the off-stage music at the Bayreuth Festival.
In 1993 Jan Esch became the co-principal trumpet of the Philharmonic Orchestra of the City of Hagen.
Since 1998 he is first trumpet in the brass quintet Quintonic, and is frequently asked to teach at workshops and brass courses.