Fred Deitz ...

wurde 1965 in Kerkrade in den Niederlanden geboren.

Er studierte Posaune in Maastricht bei Harry Ries und in Gent bei Michel Tilkin.
Fred war im Studium Mitglied des Nationaal Jeugd Orkest in Amsterdam. Er spielte als freier Mitarbeiter in vielen Orchestern, z.B. in Maastricht, Eindhoven, Arnheim, Enschede, Haarlem, Amsterdam, Gent und beim Flämischen Rundfunk in Brüssel.
Kammermusikalisch war und ist Fred in unterschiedlichen Ensembles tätig, mit modernen sowie historischen Instrumenten.
Von 1994 bis 2002 war er Solo-Posaunist im Sinfonie Orchester Aachen. Seit 2002 ist Fred Posaunist beim WDR Sinfonieorchester Köln.
Ab dem Schuljahr 2008-2009 ist Fred angestellt als Hauptfachdozent Posaune an der Musikhochschule Maastricht.



Fred Deitz ...

was born in Kerkrade in the Netherlands in 1965.
He studied the trombone with Harry Ries in Maastricht and Michel Tilkin in Ghent.
Fred was a member of the Dutch National Youth Orchestra in Amsterdam during his studies.
He has played freelance with many orchestras, such as Maastricht, Eindhoven, Arnhem, Enschede, Haarlem, Amsterdam, Ghent and the Flemish Radio in Brussels.
Fred was and is active in various chamber music
ensembles, on both modern and historical instruments.
From 1994 to 2002 he was the principal trombonist of the Aachen Symphony Orchestra.
In 2002 he joined the West German Radio Symphony Orchestra in Cologne.
In 2008 Fred was appointed the trombone teacher at
the Conservatory of Maastricht.